Citytrip: Wundervolles Wien

Zwei Freundinnen, zwei abgegebene Bachelor-Arbeiten, ein Mädels-Wochenende in WIEN. Eine kleine Auszeit vom Alltag, wohlverdient nach dem beendeten Studium. Nach den vergangenen Wochen und Monaten zwischen Büchern, Laptop und noch mehr Büchern hatten wir uns eine kleine Städtereise sowas von verdient! Gesagt getan. Abschlussarbeiten an der Uni eingeworfen, auf einer Studentenparty die Nacht durchgetanzt bis es morgens um 5 zum Flughafen Stuttgart ging. Eineinhalb Stunden später: Ankunft in Wien! Noch kurz die Augenringe überschminken und los geht’s …

Übernachtet haben wir in Wien im A & O Hotel an der Stadthalle. Super zentral, saubere Zimmer, leckeres Frühstück – alles was man für einen Citytrip braucht. Gesehen habe ich vom wunderschönen Wien dank meiner grandiosen Stadtführerin ALLES was man dort gesehen haben muss (meine Freundin könnte sich gut ein zweites Standbein als Touri-Führerin aufbauen … Egal wo ich mit ihr unterwegs bin, packt sie den Stadtplan aus, prüft U-Bahn-Linien und kennt sich innerhalb von ein paar Minuten aus, als ob sie nie woanders gelebt hätte. Eine wandelnde Google Map sozusagen. Für mich Karten-Legastheniker jedes mal ein kleines Wunder!). Bei so viel Sightseeing kommen natürlich einige Schrittchen zusammen: Wir haben es täglich auf 14 bis 18 Kilometer geschafft!

vienna, blonde, girl, lifestyle, wien,

Sich vor dem Schloss Schönbrunn fühlen wie Sissy …

Schlösser, Shopping, Sightseeing & Schnitzel …

Ein absolutes MUSS sind in Wien natürlich das Schloss Belvedere , das Schloss Schönbrunn , der Wiener Prater mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem wunderhübschen Riesenrad und das Hundertwasserhaus. Mindestens genauso wichtig war für uns aber auch: superleckere Milchkaffees in zuckersüßen Kaffeehäusern schlürfen und ein Riesen-Wienschnitzel verputzen! Beides erledigt. Außerdem kann man in Wien wunderbar shoppen (was uns am Flughafen bei der Heimreise ein wenig in Panik versetzt hat … Obacht: dort wird JEDES Köfferchen vor dem Check-In GEWOGEN! 😀 Wir 2 Shopping-Queens haben es aber trotzdem unter die 10-Kilomarke geschafft. Uff. Darauf erstmal ein Schluck Almdudler.)

Mitbringsel für Mutige: Wer statt Mozartkugel oder Sachertorte lieber etwas für die Ewigkeit aus dem wundervollen Wien mitnehmen möchte, ein Andenken das unter die Haut geht, der sollte im Dots and Daggers Tattoo-Studio vorbeischauen. Wir haben uns dort unter die Nadel getraut und sind super verliebt in unsere wunderschön gestochenen Kunstwerke. Nicht nur dank meines tollen Tattoos werde ich diesen Mädelsurlaub niemals vergessen …

Eine Freundin, mit der sich jede Minute wie Urlaub anfühlt, ist wirksamer als jedes Medikament!

 

wien, vienna, schloss belvedere, belvedere,

Barockschloss Belvedere.

wien, vienna, prater, riesenrad,

Das Wahrzeichen der Stadt: Wiener Riesenrad am Prater.

wien, vienna, ampelmännchen

Love is in the air … ein verliebtes Ampel-Pärchen

schloss schönbrunn, wien, vienna

Schloss Schönbrunn, stilecht mit Kutsche.

vienna, wien, sschloss schönbrunn,

Schoss Belvedere mit wunderschöner Parkanlage.

vienna, wien, sschloss schönbrunn,

Schloss Schönbrunn … hier fühlt man sich schon beim durchschlendern gleich ein kleines bisschen majestätisch …

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s